Stolze Gewinner: Unsere F-Jugend holte den Siegerpokal beim Aenova-Jugendcup

Stolze Gewinner mit Trainerteam: Unsere F-Jugend holte den Siegerpokal beim Aenova-Jugendcup 2018

Am zweiten Januarwochenende fand zum 20. Mal das Aenova-Jugendhallenturnier des TSV 1861 Tittmoning statt. Vor vielen Zuschauern in der Schulturnalle konnten die Spieler der 38 Mannschaften in 5 verschiedenen Altersgruppen ihr Können beweisen.

Am Samstagmorgen begannen die Jüngsten. Das G-Jugendturnier stand unter dem Motto Spaß – und den sah man bei allen Mannschaften! So waren alle Spieler erster Sieger, besonders zu hervorheben sind aber die starken Leistungen der Spieler des SV Kirchanschöring, die mit ihrem Können die Zuschauer begeisterten.

Am Samstagnachmittag kickten dann die E–Junioren. Dabei gewann die Mannschaft des SG Kay/ Tengling/ Taching gegen den TSV Feichten das Finale. Den 3. Platz belegte unsere Mannschaft vom TSV Tittmoning, die auch mit Leo Wiesenberger den besten Torschützen stellte.

Am Abend traten dann die C-Junioren an. Hier gewann der SV Mehring. Zweiter wurde die SG Kay/Tengling/Taching vor der DJK Emmerting. Bester Torschütze wurde Pirmin Ochs vom SV Mehring 9 Treffern.

Am nächsten Morgen kamen dann die F-Junioren zum Zug. Dabei setzte sich der TSV Tittmoning im Finale gegen den SV Kichanschöring klar durch. Den dritten Platz belegte der starke TSV Waging. Bester Torschütze wurde Johannes Hofmeister (SV Kirchschöring) torgleich mit Samuel Stadler (TSV Fridolfing).

Zum Abschluss fand noch das D-Jugendturnier statt. Hier konnte die JFG Salzachtal die SG Kay/Tengling/Taching im Finale im Elfmeterschießen bezwingen. Dritter wurde der SV Raitenhaslach. Bester Torschütze mit 9 Treffern wurde „Lokalmatador“ Philipp Schupfner.

Der Aenova-Jugendhallencup war auch außerhalb des Spielfeldes eine großartige Mannschaftsleistung der Fußballabteilung! Der TSV Tittmoning bedankt sich sehr herzlich beim alljährlichen Sponsor des Jugendcups, der Firma Aenova, für die tolle Unterstützung! Außerdem bedanken wir uns bei den sonstigen Spendern, beim Jugendleiter Matthias Geigl für die hervorragende Arbeit sowie bei allen Helfern, Müttern und dem Kioskwart Uwe Klages für ihr tolles Engagement. Besonderes Lob geht an die Schiedsrichter Timo Weiß, Alex Schiller, Dominik Buxmann und Timo Maxlmoser.

Das Siebenmeterschießen brachte im Finale die Entscheidung: Unsere JFG-D-Jugend war am Ende siegreich! Gratulation!

Das Siebenmeterschießen brachte im Finale die Entscheidung: Unsere JFG-D-Jugend war am Ende siegreich! Gratulation!