TSV Tittmoning – TSV Traunwalchen  1:1 (1:0)
Nach sieben Siegen in Folge musste sich unser TSV im Heimspiel gegen den TSV Traunwalchen mit einem 1:1 Unentschieden begnügen. Mit 26 Punkten steht der TSV Tittmoning weiter mit zwei Punkten Vorsprung unangefochten an der Tabellenspitze.
Die Gäste hatten in den ersten zwanzig Minuten mehr vom Spiel und mit einem Distanzschuss von Michael Neuhauser (10.) die erste Chance. Kurz vor der Pause erzielte Adrian Schäfer (40.) mit einem sehenswerten Seitfallzieher nach einem von Albert Buxmann per Kopf verlängerten Einwurf das 1:0. Niki Eisl hätte das Ergebnis noch in der ersten Hälfte höher stellen können, doch sein Schuss aus aussichtsreicher Position ging über das Gehäuse.
Die Vorentscheidung hätte schließlich Simon Prestel in Halbzeit 2 erzielen können, vergab jedoch nach schöner Hereingabe von Beni Berger und so kam es wie es kommen musste: Die aufopfernd kämpfenden Gäste markierten in einer zerfahrenen Partie kurz vor Schluss den Ausgleich durch Jakob Zimmermann (85.).

Unsere II. Mannschaft verlor ihr Heimspiel gegen den TSV Heiligkreuz II mit 2:5. Die Tore für unseren TSV erzielten Sergej Schneider und Turan Istek.

Robert Maier bei einem Freistoß in der ersten Halbzeit.

Robert Maier bei einem Freistoß in der ersten Halbzeit.