Das Sonnwendfeuer war am späten Abend für Groß und Klein wieder sehr beeindruckend.

Das Sonnwendfeuer war am späten Abend für Groß und Klein wieder sehr beeindruckend. (Foto: Norbert Köpferl)

An einem der schönsten Plätze Tittmonings, am Parapluie, lud der TSV 1861 Tittmoning am vergangenen Freitag wieder zur Sonnwendfeier ein. Zahlreiche Gäste genossen an diesem Frühsommerabend – bei Grillspezialitäten und kühlen Getränken – die gute Stimmung und den herrlichen Rundblick von der Tittmoninger Burg bis zum Untersberg und in die Berchtesgadener Alpen. Gegen 22 Uhr wurde das große Sonnwendfeuer angezündet und zog sowohl die großen wie die kleinen Gäste in seinen Bann. Zahlreiche fleißige Helfer des TSV und die musikalische Gestaltung von „BERRY“ sorgten bis in die späte Nacht – auch an der Bar – wieder für eine gelungenen Ablauf der Traditionsveranstaltung.