Schlagwort: Events & Feiern

Beachvolleyball: Sommerfeeling am Leitgeringer See

Voller Einsatz und Kampf um jeden Ball beim Beachvolleyballturnier am Leitgeringer See.

Ein Hauch von Sommer am vergangenen Samstag am Leitgeringer See! Nach längerer Planungs- und Bauzeit der neuen Beachvolleyballanlage sowie einem misslungenem Turnier-Versuch im letzten Jahr war es am letzten Samstag soweit:

Seit langem mal wieder ein großes Beachvolleyballturnier am Leitgeringer See!

Organisiert wurde das Turnier von unseren TSV-Volleyballern in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis “Seebad”, der gleichzeitig zum Start der Badesaison das “Kleine Seefest” veranstaltete.

So gingen 10 Mannschaften mit Spielern verschiedener Vereine, Leistungsklassen und Altersklassen an den Start. Doch die Positionsfindung nach der Gruppenphase war schwer, sodass oftmals nur durch Punktdifferenzenvergleich die Platzierung entschieden werden konnte. Es folgte ein Kreuzungsspiel sowie ein Platzierungsspiel, die alle sehr knapp entschieden wurden.

Im Finale trafen die aus Mühldorf (!) angereisten „Sandwühler“ auf das Team „Latent Lässig“. Latent Lässig hatte jedoch aus Pech und zu vielen individuellen Fehlern das Nachsehen. So freuten sich die Sandwühler auf den Gewinn eines Schönramer Faßls.

Slacklining und Tischtennis war für die Spielpausen sehr beliebt.

Weiter bemerkenswert war neben dem traumhaften Wetter, die Zuschaueranzahl, die auch aus dem zeitgleich stattfindenden Seefest resultierte. Dort sorgten die Musikkapelle Inzing/Törring, die “Swing Bagage” und zuletzt die junge Nachwuchsband “Forst” für musikalische Stimmung.

Die weiteren Platzierungen waren:

  1. Volleyballack
  2. Schemmerer
  3. Huaptsache Ballern
  4. Jawollney
  5. Forever young
  6. Die Schönen und der Beach
  7. Old but gold
  8. Here4Beer

Unsere Volleyballer hoffen, im nächsten Jahr ein ähnlich erfolgreiches Turnier auf die Beine stellen zu können. Und noch etwas: Die Truppe der TSV-Volleyballer spielte am 1. Mai beim Beachturnier des Partnervereins Ostermiething mit. Sie erreichten vor allem durch Disziplin und Kampfgeist einen überraschenden sensationellen zweiten Platz!

Beachturnier060517

Beachturnier2060517

 

Fußball: Stimmungsvolle Aufstiegsfeier!

AufstiegsfeierMannschaft20616

Unser erfolgreiches Team – Kreisklassenmeister 2016

Ausgelassen und stimmungsvoll war die Aufstiegsfeier unserer Fußballer am letzten Wochenende am Sportplatz. Nach dem souveränen Durchmarsch unserer 1. Mannschaft von der A-Klasse in die Kreisliga gab es allen Grund zum Feiern! Abteilungsleiter Werner Horak ließ die vergangene Kreisklassen-Saison Revue passieren und dankte dabei allen, die zu diesem großartigen Erfolg beigetragen haben: Den eingesetzten Spielern, dem Trainerteam mit Harry Gruber, Robert Seidl und Andreas Lindenberg, dem Physioteam, dem Platzwart, allen die mit Rat und Tat bei jedem Spieltag zur Seite standen, insbesondere dem Kioskteam, das stets für die gute Versorgung der Zuschauer gesorgt hat sowie natürlich allen TSV-Fans, die die Mannschaft bei Heim- und Auswärtsspielen, bei Pflicht- und Vorbereitungsspielen angefeuert haben. Anschließend erhielt jeder eingesetzte Spieler ein Meister-T-Shirt zur Erinnerung an ein intensives und erfolgreiches Kreisklassenjahr. Großen Applaus erhielt Niki Eisl, der mit seinem filmischen Rückblick alle emotionalen Momente der Meisterschaft bei Mannschaft und Fans wiedergab.

Anschließend wurde die vergangene Saison ausgiebig – mit 500 Liter Freibier, gesponsert von Matthias Stadler – bis in den nächsten Tag begossen und gefeiert.

RFO-Beitrag vom 29. Mai 2016: “Jubel in Tittmoning

Ohne sie läuft nichts - Unser Kioskteam!

Ohne sie läuft nichts – Unser meisterhaftes Kioskteam!

Für Essen und Trinken für Spieler und Fans war bestens gesorgt. Hier Martin Schupfner am Grill ...

Für Essen und Trinken für Spieler und Fans war bestens gesorgt. Hier Martin Schupfner am Grill …

Fußball: WIR SIND MEISTER! “KREISLIGA WIR KOMMEN”

InzellKreisligabanner290516

TSV Tittmoning – SC Inzell 3:2 (1:2)

Wir haben es geschafft und sind nach dem Sieg im vorletzten Saisonspiel gegen den SC Inzell uneinholbar Meister der Kreisklasse 4. Unserer 1. Mannschaft gelang damit nach einer großartigen Saisonleistung der Durchmarsch von der A-Klasse bis zur Kreisliga! Diese sportliche Leistung verdient höchsten Respekt und wurde nach dem letzten Heimspiel der Saison mit den Fans bis tief in die Nacht ausgiebig gefeiert.

Das Spiel gegen den SC Inzell ging unser TSV zunächst abwartend an, hatte aber bereits nach fünf Minuten die Chance in Führung zu gehen. In der 17. Spielminute dann doch die TSV-Führung nach Uneinigkeit in der SCI-Abwehr mit einem Flachschuss von der Strafraumgrenze durch Goalgetter Albert Buxmann nach Vorarbeit von Ludwig Binder und Ionut “John” Corduneanu. Mitte der ersten Halbzeit (22.)  dann der Ausgleich durch Andreas Rieder mit einem unhaltbaren Sonntagsschuss aus  22 Metern ins Kreuzeck. Der SC Inzell hatte im Anschluss durch sicheres Kombinationsspiel immer mehr Spielanteile und kam in der 39. Minute folglich zum 1:2-Führungstreffer.

Nach der Halbzeitpause nahm unsere Elf wieder das Heft fest in die Hand und erzielte wiederum durch Albert Buxmann (47.) den Ausgleich. Unsere Mannschaft wollte den Sieg und sicherte ihn nach einem Spurt von “Youngster” Andreas Kellner (58.) über das halbe Spielfeld. Die Chance zum Ausgleichstreffer hatte der SCI bei einem Elfmeter, doch unser TSV-Torwart Sorin Tanase tauchte in die richtige Ecke und parierte den Schuss mit einer tollen Parade zur Freude der zahlreichen Zuschauer.

Nach dem Abpfiff gab es kein Halten mehr: Spieler, Verantwortliche und Fans feierten auf dem Spielfeld gemeinsam die Meisterschaft und den Aufstieg in die Kreisliga!

Herzlichen Glückwunsch, insbesondere allen Spielern und dem Trainerteam um Harry Gruber, Robert Seidl und Andreas Lindenberg!

GruppenfotoKreisliga1290516

Sonnwend am Parapluie – Wetterglück und Superstimmung trotz Gewitterregen

Die zweitägige SONNWEND AM PARAPLUIE am letzten Juni-Wochenende war wieder ein tolles Fest und brachte viel Abwechslung, sowohl was das Programm – mit Flohmarkt, Barfuß-Arena und Barbetrieb – angeht, aber auch hinsichtlich der Wetterkapriolen. Glücklicherweise spielte das Wetter ab dem Spätnachmittag bis zum Entzünden des großen Sonnwendfeuers durch das Burggespenst Hieronymus mit. Anschließend machte der Himmel seine Schleusen auf und es regnete und gewitterte rund eine Stunde lang. Viele Gäste ließen sich dadurch nicht abschrecken und harrten bis tief in die Nacht und zum Teil noch länger am Feuer und an der Bar aus …

Die Vorstandschaft bedankt sich bei allen Gästen fürs Kommen, bei den vielen TSV-Helferinnen und Helfern an allen Stationen der Sonnwendfeier, bei Berry und den Ertl-Buam für die musikalische Gestaltung, bei “Hieronymus”, bei der Firma Holzbau-Lechner für die tolle Holztreppe, bei Gottfried Ganisl für das Feuerholz und bei Sepp Kagerer für den fachmännischen Aufbau des Sonnwendfeuers, bei der Freiwilligen Feuerwehr Tittmoning für die “Feuerwache”, bei Norbert Köpferl für die Gestaltung der neuen Stadttor-Tafeln, bei Marianne Greither und bei Bernhard Krautenbacher für die Bereitstellung der Veranstaltungs-, Flohmarkt- und Parkplatzflächen, beim Flohmarkt-Organisator Mohamed Gaoui sowie beim Burg-Team rund um Renate Würzinger und dem Bauhof-Team für die hervorragende Zusammenarbeit.

Herzlichen Dank also allen, die dazu beigetragen haben, dass die SONWEND AM PARAPLUIE zum Erlebnis wurde!

Hier der Bericht in der Südostbayerischen Rundschau am 30.06.2015

Foto1

 

27. und 28. Juni: 2 Tage SONNWEND AM PARAPLUIE MIT FLOHMARKT

Am kommenden Wochenende ist es soweit: Es ist wieder SONNWEND AM PARAPLUIE – heuer erstmals über 2 Tage und zum ersten Mal mit einem 2-TAGES-FLOHMARKT auf der Händlerwiese und einer “TSV-Barfuß-ARENA”!

Am Samstag gehts um 16 Uhr los. Eine besondere Attraktion wird unsere Barfuß-ARENA mit sportlichen Geschicklichkeitsspielen, Tanz-Training und einem Fußball-Kleinspielfeld! Um 22 Uhr wird dann unser großes SONNWENDFEUER angezündet und der BARBETRIEB bis in die tiefe Nacht beginnt. Für musikalische Unterhaltung an diesem lauen Sommerabend sorgt “BERRY”, für kulinarische Köstlichkeiten der TSV!

Am Sonntag gehts dann bei Sonnenschein ab 10 Uhr mit einem gemütlichen FRÜHSCHOPPEN bei Weißwürsten, Weißbier und Musik mit den ERTL-BUAM weiter. Auch beim Flohmarkt und in der Barfuß-Arena gehts dann wieder rund! Also: Nix wia hi zur SONNWEND AM PARAPLUIE! Wir freuen uns über zahlreiche Besucher und Gäste – übrigens bei jeder Witterung!

SONNWEND 2015