Schlagwort: Fußball (Seite 1 von 10)

Ehrung der Stadt: Verdiente TSV-Mitglieder erhalten Bürgermedaille

Unsere verdienten Mitglieder mit 1. Bürgermeister Konrad Schupfner. Von rechts: Günter Schleicher, Gabi Huber, Willi Schupfner, Renate Linner und Michael Aglassinger

Unsere verdienten Mitglieder mit 1. Bürgermeister Konrad Schupfner. Von rechts: Günter Schleicher, Gabi Huber, Willi Schupfner, Renate Linner und Michael Aglassinger. Nicht auf dem Bild: Christa Völkl

Für ihre langjährigen Verdienste im Ehrenamt erhielten kürzlich sechs TSV-Mitglieder beim Ehrenamtsempfang der Stadt Tittmoning die Bürgermedaille in Silber.  Willi Schupfner wurde für seine langjährigen Verdienste als Vorsitzender des Faschingsclubs Tittmoning (8 Jahre Vorsitzender) und für seine langjährigen Verdienste im TSV 1861 Tittmoning, insbesondere in der Eisstockabteilung (8 Jahre Vorsitzender und derzeit seit 10 Jahren Stellvertreter) und für 25 Jahre als TSV-Fähnrich ausgezeichnet. Renate Linner erhielt die Silberne Bürgermedaille der Stadt Tittmoning für ihre 26-jährige Tätigkeit als Schriftführerin des TSV-Hauptvereins. Gabi Huber wurde für Ihre über 30 Jahre wahrgenommenen Aufgaben, sowohl in der TSV-Tischtennisabteilung als auch im Tischtennis-Kreisverband Traunstein/Reichenhall ausgezeichnet. Michael Aglassinger wurde für seine langjährige Tätigkeit als Tischtennis-Abteilungsleiter im TSV Tittmoning gewürdigt. Günter Schleicher ist seit über 40 Jahren im TSV Tittmoning verantwortlich aktiv: Zuerst in der Fußballabteilung als Jugendtrainer, als stellvertretender Fußballabteilungsleiter (12 Jahre), als Abteilungsleiter (2 Jahre) und für über 13 Jahre als Stellvertretender TSV-Vorsitzender. Er steht dem TSV immer noch als Fähnrich zur Verfügung. Christa Völkl erhielt die Silberne Bürgermedaille für Ihre langjährigen Funktionärsaufgaben in der TSV-Tischtennisabteilung als Kassierin und Schriftführerin.

Herzliche Gratulation allen Ausgezeichneten!

Zu ihrer eigenen Überraschung erhielt Christa Völkl, die den Ehrenamtsempfang im Rathaussaal vorbereitet hatte, für ihre Verdienste in der TSV-Tischtennisabteilung die Bürgermedaille.

Zu ihrer eigenen Überraschung erhielt auch Christa Völkl, die den Ehrenamtsempfang im Rathaussaal vorbereitet hatte, für ihre Verdienste in der TSV-Tischtennisabteilung die Bürgermedaille.

 

 

Fußball: Begeisterung beim 19. Aenova-Jugendcup

Szene aus dem G-Jugendturnier: Unsere Jüngsten (in schwarzen Trikots) "kämpfen" hier gegen den SV Kirchanschöring um den Ball.

Szene aus dem G-Jugendturnier: Unsere Jüngsten (in schwarzen Trikots) „kämpfen“ hier gegen den SV Kirchanschöring um den Ball.

Gleich zu Beginn des neuen Jahres fand über zwei Tage zum 19. Mal das Aenova-Jugendhallenturnier des TSV 1861 Tittmoning statt. Vor vielen Zuschauern konnten die Spieler von insgesamt 36 Mannschaften in 5 verschiedenen Altersgruppen ihr Können beweisen.
 
Am Samstagmorgen begannen die Jüngsten. Das G-Jugendturnier stand unter dem Motto Spaß – und den sah man bei allen Mannschaften! So waren alle  Spieler erster Sieger. Besonders hervorzuheben waren die starken Leistungen des TSV Fridolfing und des SV Kirchanschöring. Am Samstagnachmittag kickten dann die E–Junioren. Dabei gewann die Mannschaft des TSV Fridolfing gegen den BSC Surheim. Den 3. Platz belegte der starke SV Kirchanschöring, der im kleinen Finale dem Gastgeber vom TSV Tittmoning keine Chance ließ. Bester Torschütze wurde Alexander Petzke vom BSC Surheim. Am Abend traten dann die C-Junioren an. Hier gewann die SG Chieming/ Grabenstätt. Zweiter wurde die JFG Salzachtal II vor dem SV Saaldorf.
 
Am nächsten Morgen kamen dann die F-Junioren zum Zug. Dabei setzte sich der SV DJK Raitenhaslach in einem  dramatischen Finale gegen SV Kichanschöring im Elfmeterschießen durch. Den dritten Platz belegte der SV DJK Emmerting. Bester Torschütze war Dominik Irahenko aus Raitenhaslach.  
Zum Abschluss fand noch das D-Jugendturnier statt. Hier gewann der SV Tyrlaching. Zweiter wurde die JFG Salzachtal vor dem TSV Waging.
 
Der TSV Tittmoning b sich herzlich bei dem alljährlichen Sponsor des Jugendcup der Firma Aenova für die tolle Unterstützung bedanken, außerdem bei den sonstigen Spendern, den Jugendleiter Matthias Geigl für die hervorragende Arbeit und bedankt sich herzlich beim alljährlichen Sponsor des Jugendcups, der Firma Aenova für die tolle Unterstützung sowie bei allen Helferinnen und Helfern, Müttern, beim Kioskwart Uwe Klages für das tolle Engagement. Besonderes Lob geht an die Schiedsrichter Timo Weiß, Alex Schiller, Dominik Buxmann und Dominik Petzke.
 
Spannende Entscheidung beim C-Jugendturnier um den Torschützenkönig - und alle Spieler des Turniers schauen zu.

Spannende Entscheidung beim C-Jugendturnier um den Torschützenkönig – und alle Spieler des Turniers schauen zu.

Ältere Beiträge
Zur Werkzeugleiste springen