TTAufstiegKreisliga20417

Glücklich und erleichtert nach dem äußerst spannenden und erfolgreichen Aufstiegskampf (von links): Michael Aglassinger, Philipp Aigner, Elke Aigner und Alexander Aigner.

Die Erste Mannschaft unserer Tischtennis-Abteilung hat mit einem 2. Platz in der Spielsaison 2016/17 die Teilnahme zu den Aufstiegsspielen zur 2. Kreisliga geschafft. Vor kurzem fand nun auf neutralem Boden, in der Turnhalle in Laufen, das Relegationsspiel gegen den ASV Piding statt, dem viele Fans aus Tittmoning beiwohnten.
Nach den ersten Partien stand es ausgeglichen 3:3. Dann geriet Tittmoning mit 3:4 in Rückstand. Die Spannung für Spieler und Zuschauer stieg angesichts ganz knapper Ergebnisse. Unsere TSV-Crew holte dann aber Punkt für Punkt – oft erst im 5. Satz.
Der Spielklasse der Aigner-Brüder und dem Kampfgeist von „Mutter Aigner“ und des ehemaligen Tischtennis-Vorstands Michael Aglassinger ist es zu verdanken, dass Tittmoning mit dem Endergebnis 8:4 nun den Aufstieg in die 2. Kreisliga geschafft hat. Möglich machten den Erfolg die Leistungen der gesamten Mannschaft während der zurückliegenden Saison, unter anderem mit Manuela Schmid, Alexandra Stockhammer und Jürgen König. Der Jubel war natürlich riesengroß. Herzliche Gratulation natürlich auch vom gesamten TSV!