Das Sportgerät eine Nummer kleiner als sonst: Die Volleyballer beim Golfen in Anthal

Mal etwas Neues probieren: Die TSV-Volleyballer sind einer Einladung des Golfclubs Anthal-Waging gefolgt und haben sich auf die Driving Range des Golfplatzes gewagt. Golftrainer Vincenzo Innocente zeigte erst die theoretischen Bewegungsabläufe, auch anhand einer biokinetischen Software. Anschließend übten die Teilnehmer des Golfschnupperkurses Bewegungsabläufe anhand von Trockenübungen. Dann ging es mit Golfschlägern und Bällen an die ersten Versuche des Abschlags. Zum Erstaunen der Teilnehmer gelangen schnell passable Bälle ans andere Ende der Driving Range. Diese Erfolgserlebnisse weckten bei allen durchaus die Lust nach mehr.

Zum Abschluss des Kurses fetzten die Volleyballer noch in Golfcars über das Gelände um die Golfcourse zu besichtigen. Abteilungsleiter Roman Schemmerer bedankte sich abschließend herzlich beim Golfclub Antahl-Waging für die Möglichkeit, diese Sportart ausprobieren zu dürfen.