Die neue Kampfgemeinschaft des TSV Tittmoning, des TSV Teisendorf und des FC Kirchweidach

TSV TITTMONING STARTET WIEDER IN DER JUGENDLIGA

Nach langer Pause in der Jugendliga feiert das Judo-Team des TSV Tittmoning sein „comeback“. Mit unseren
Kollegen vom FC Kirchweidach und TSV Teisendorf bildeten wir eine starke Kampfgemeinschaft.

Bei einem großen Training in Teisendorf, konnten sich unsere TSV-Judoka toll vorbereiten auf die
Wettkämpfe und ihr „NEUES“ Team kennenlernen. In einer engen Zusammenarbeit der Trainer und
Kämpfer konnten optimale Bedingungen für die Vorbereitung ermöglicht werden.
Schon in der Hinrunde zeigten sich die ersten Erfolge der Gemeinschaft. Sehr erfreut darüber waren
nicht nur die Trainer, sondern auch die vielen Zuschauer in Marquartstein.

Vergangenen Sonntag wurde die Rückrunde in Bad Aibling ausgetragen. In spannenden und harten
Kämpfen konnte sich unsere Kampfgemeinschaft über die Qualifizierung für das oberbayerische Jugendliga-Finale
freuen. Besonders der Einsatz, Wille und die hervorragenden Ergebnisse jedes einzelnen Kämpfers gibt Kraft für die kommenden Herausforderungen. Ein herzlicher Dank gilt den Partnervereinen vom TSV Teisendorf und vom FC Kirchweidach für die tolle Zusammenarbeit.