Schlagwort: Mitglieder & Vorstand

Eisstock: Bewährte Führung bestätigt!

Nach der Wahl der Vorstandschaft: V. l. Abteilungsleiter Alois Burgstaller, sein Stellvertreter Willi Schupfner, Jugendwart Christian Edtbauer zusammen mit TSV-Vorsitzenden Andreas Bratzdrum

Nach der Wahl der Vorstandschaft: v. l. Abteilungsleiter Alois Burgstaller, sein Stellvertreter Willi Schupfner, Jugendwart Christian Edtbauer zusammen mit TSV-Vorsitzenden Andreas Bratzdrum

Alois Burgstaller weiter Abteilungsleiter

Bei der Jahreshauptversammlung des Eisstockclubs im Sportheim wählten die Mitglieder für die kommenden zwei Jahre turnusmäßig die Vorstandschaft. Als Abteilungsleiter wurde Alois Burgstaller genauso einstimmig bestätigt wie Wilhelm Schupfner als sein Stellvertreter. Neu in der Führungsriege ist jetzt Christian Edtbauer als Jugendwart. In seinem Bericht stellte Alois Burgstaller zuvor die Aktivitäten der Eisstockabteilung im letzten Jahr dar. TSV-Vorsitzender Andreas Bratzdrum dankte der Vorstandschaft und allen Mitglieder für die gute Zusammenarbeit mit dem Hauptverein und für die Unterstützung bei wichtigen Arbeitseinsätzen. Alois Burgstaller wies abschließend darauf hin, dass sich der Eisstockclub über jeden freut, der bei den Trainingsabenden, jeweils am Donnerstag ab 18 Uhr, an der Asphaltstockbahn im Sportpark Tittmoning vorbeikommt und das Stockschießen ausprobieren möchte. Leihstöcke werden gerne zur Verfügung gestellt.

Sogar “Sechziger” dabei – TSV ehrt langjährige Mitglieder

Eine außergewöhnliche und besondere Ehrung: Doris Krieger und Willi Schupfner sind seit über 60 Jahren Mitglied des TSV 1861 Tittmoning. Auf dem Bild (v. l.): Andreas Bratzdrum, Claudia Daxenberger, Willi Schupfner, Doris Krieger, Renate Linner und Peter Kraller.

Eine außergewöhnliche und besondere Ehrung: Doris Krieger und Willi Schupfner sind seit über 60 Jahren Mitglied des TSV 1861 Tittmoning. Auf dem Bild (v. l.): Andreas Bratzdrum, Claudia Daxenberger, Willi Schupfner, Doris Krieger, Renate Linner und Peter Kraller.

Zu einem Abend, der ausschließlich der Ehrung langjähriger Mitglieder vorbehalten war lud die TSV-Vorstandschaft kürzlich in das TSV-Sportheim ein.

“Treue Mitglieder prägen den Verein und haben den TSV 1861 Tittmoning immer wieder Rückhalt und neue Impulse gegeben. Beim TSV gehe es nicht nur um Sport, sondern auch um Gemeinschaft und Freude unter Gleichgesinnten. Deshalb gelte allen, die heute ausgezeichnet werden, der besondere Dank des gesamten Vereins, so TSV-Vorsitzender Andreas Bratzdrum. Als Ehrengast nahm die Kreisvorsitzende des Bayerischen Landes-Sportverbands (BLSV), Claudia Daxenberger zusammen mit der TSV-Vorstandschaft folgende Ehrungen vor:

15 Jahre Mitgliedschaft: Herta Losch, Josef Käsbauer, Norbert Köpferl, Christian Edtbauer und Bernhard Prifling.

25 Jahre Mitgliedschaft: Gabriele Wessner, Barbara Winkler, Bärbel Horak, Anton Reitinger, Christa Auberger, Rosa Obermaier, Alois und Angela Stöckl, Peter Zimmermann, Alois Burgstaller, Gabi Lex, Regina Sinzinger, Dr. Ulrike Schlaf-Maier, Hans Schlaf und Herbert Wiesenberger.

50 Jahre Mitgliedschaft: Fritz Boxhammer, Günter Schleicher, Rita Wetzel, Karl-Heinz Winkler und Josef Krieger.

55 Jahre Mitgliedschaft: Irene Spirkl und Karl-Heinz Schrenker.

60 Jahre Mitgliedschaft: Doris Krieger und Willi Schupfner.

Vorsitzender Andreas Bratzdrum dankte abschließend nochmals allen Geehrten für ihre Vereinstreue, für die langjährige Unterstützung und für die Kameradschaft im TSV.

55 Jahre TSV-Mitglieder: Irene Spirkl und Karl-Heinz Schrenker erhielten von Andreas Bratzdrum die BLSV-Ehrung mit Ehrennadel und Urkunde.

55 Jahre TSV-Mitglieder: Irene Spirkl und Karl-Heinz Schrenker erhielten von Andreas Bratzdrum die BLSV-Ehrung mit Ehrennadel und Urkunde.

Für 50 Jahre Vereinstreue erhielten Günter Schleicher, Rita Wetzel, Josef Krieger, Fritz Boxhammer und Karl-Heinz Winkler die Ehrenurkunden und Ehrennadeln des BLSV aus den Händen der BLSV-Kreisvorsitzenden Claudia Daxenberger (2. v. r.).

Für 50 Jahre Vereinstreue erhielten Günter Schleicher, Rita Wetzel, Josef Krieger, Fritz Boxhammer und Karl-Heinz Winkler die Ehrenurkunden und Ehrennadeln des BLSV aus den Händen der BLSV-Kreisvorsitzenden Claudia Daxenberger (2. v. r.).

1861-FanShop startet in Kürze

Unser TSV 1861 ist ein großer Verein mit besonderer Tradition – seit über 150 Jahren. Ob jung oder alt – viele Menschen sind dem TSV 1861 Tittmoning verbunden. Um diese Verbundenheit zeigen zu können, wollen wir unseren zahlreichen Mitgliedern, Freunden und Fans auch etwas Besonderes bieten:

In wenigen Tagen startet unser 1861-FanShop! Wir haben darauf geachtet, ein einzigartiges Start-Sortiment im TSV-Style für euch vorrätig zu haben.

Von speziellen Fanartikeln, die wir mit der Zeit weiter ausbauen werden, bis hin zu sportlich-modischer Funktionskleidung in unseren Vereinsfarben und mit dem Logo auf der Brust, denn: “Unser Herz schlägt hier”.

Unter dem Auftaktmotto “Lasst uns spielen” öffnet unser 1861-FanShop seine virtuellen Pforten und ihr habt Zeit euch umzusehen.

Für Anregungen neuer Artikel, die ihr euch vielleicht wünscht, sind wir jederzeit offen. Schickt uns einfach eine Mail mit euren Wünschen an: info@tsv-tittmoning.de

Und nun viel Spaß beim Stöbern und … lasst uns spielen!

Hier ist der Link zum 1861-FanShop:

TSV-ShopPatch1

shop.tsv-tittmoning.de

Hauptverein: Vorstandschaft bestätigt

In der kürzlich durchgeführten TSV-Jahreshauptversammlung erinnerte Andreas Bratzdrum an die sportlichen Erfolge des vergangenen Jahres, die zahlreichen Ereignisse, an denen sich der TSV beteiligte und erstattete Bericht über den Fortgang in Sachen Ersatzneubau. Das breite Sportangebot im TSV wurde bei den Berichten der Abteilungsleiter deutlich. Die gesamte Vorstandschaft wurde bei den Neuwahlen in ihren Ämtern bestätigt.

JHVVorstandschaftklein080416

Unser Bild zeigt v. l. Vorsitzenden Andreas Bratzdrum, Schriftführerin Renate Linner, Schatzmeisterin Monika Huber, Stellv. Vorsitzenden Peter Kraller, Kassenprüfer Fred Popst und 1. Bürgermeister Konrad Schupfner nach den Neuwahlen im Sportheim (Foto: Ruth Baumann)

 

Tennis: Die Saison kann kommen – Zweitägiger Arbeitseinsatz mit zahlreichen Helfern

Am vergangenen Wochenende wurden unter der Regie unserer neuen Tennis-Abteilungsleiterin Damaris Thiemann die Tennisplätze für die Freiluftsaison fit gemacht. Zahlreiche Helferinnen und Helfer beteiligten sich eifrig an den Arbeitseinsätzen. Bei bestem Wetter und guter Stimmung wurden die Plätze abgezogen, mit neuem Sand versorgt und fachmännisch angeglichen – und für die Brotzeit war auch gesorgt. In den nächsten Tagen folgen noch weitere Arbeiten bis dann in Kürze die Netze installiert werden und die Plätze bespielbar sind.

Foto1Platzinstandsetzung0416

Die Arbeit ist getan – jetzt freuen sich alle auf die kommende Tennissaison. Auf dem Gruppenfoto ein Teil der zahlreichen Helferinnen und Helfer.

Foto2Platzinstandsetzung0416

Alter Sand raus, neuer Sand rein – viele packten mit an!

Tennis: Neues Vorstandsteam gewählt

Damaris Thiemann als Abteilungsleiterin, Helmut Hiermeier als stellvertretender Abteilungsleiter und Alexandra Einsiedl als Jugend- und Sportwartin führen ab sofort den Tennisclub im TSV 1861 Tittmoning. Das neue Vorstandsteam wurde einstimmig in der Jahreshauptversammlung im TSV-Sportheim gewählt.  TSV-Vorsitzender Andreas Bratzdrum leitete die Neuwahl und bat alle Mitglieder des Tennisclubs um tatkräftige Unterstützung des neuen Führungsteams. Besonderer Dank galt den bisherigen Vorstandsmitgliedern Dr. Ulrike Schlaf-Maier und Alexandra Stampfl für ihr langjähriges Engagement im Tennisclub. Oliver Neumeier, der nach zwei Jahren als Abteilungsleiter nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung stand, dankte die neue Führungsmannschaft ebenso herzlich.

TennisJHVNeuwahl190216

Das neue Führungsteam des Tennisclubs mit Abteilungsleiterin Damaris Thiemann (2. v. l.), Alexandra Einsiedl und Helmut Hiermeier (rechts) mit TSV-Vorsitzendem Andreas Bratzdrum

Verdiente DFB-Ehrung für Peter Kraller

Für seine langjährige, verdienstvolle Arbeit in der TSV-Fußballabteilung und als Jugendtrainer wurde kürzlich Peter Kraller im Rahmen einer Feierstunde in der Allianz-Arena mit dem DFB-Sonderpreis ausgezeichnet. Die Ehrung wurde durch die stellvertretende Ministerpräsidentin, Staatsministerin Ilse Aigner, den stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden der FC Bayern München AG, Jan-Christian Dreesen und den BFV-Bezirksvorsitzenden Robert Schraudner vorgenommen. Im Anschluss besuchten die 80 Geehrten der vier Fußballkreise des Bezirks Oberbayern in eindrucksvoller Kulisse die Bundesligapartie zwischen dem FC Bayern und Hertha BSC (2:0).

Auch wir gratulieren herzlich und sagen Dir “DANKE”, Schani!

Unser Bild zeigt v. l. Staatsministerin Ilse Aigner, Peter Kraller, Jan-Christian Dreesen und Robert Schraudner

Unser Bild zeigt v. l. Staatsministerin Ilse Aigner, Peter Kraller, Jan-Christian Dreesen und Robert Schraudner

Volleyball: Neue Vorstandschaft gewählt

Marie-Luise Forster übernimmt ab sofort die Volleyballabteilung. Sie wurde in der heutigen Jahreshauptversammlung einstimmig zur Abteilungleiterin gewählt. Zum stellvertretenden Abteilungsleiter bestimmte die Versammlung Roman Schemmerer. Das Amt des Jugendwarts übernimmt künftig Max Sesselmann. TSV-Vorsitzender Andreas Bratzdrum, der die Neuwahlen leitete, bedankte sich bei der bisherigen Abteilungsleiterin Jennifer Wagner für die engagierte Arbeit in den vergangenen fünf Jahren und wünschte der neuen Vorstandschaft viel Freude und Erfolg. Das Vorstandsteam um Marie-Luise Forster hat viel vor und wird sich unter anderem in Kürze am Barbaramarkt (5. und 6. Dezember) in der Burg Tittmoning beteiligen. Darüber hinaus freuen sich die Volleyballer über eine gute Trainingsbeteiligung.

Das neue Vorstandsteam : Abteilungsleiterin Marie-Luise Forster, Stellvertreter Roman Schemmerer (links) und Jugendwart Max Sesselmann (rechts) zusammen mit TSV-Vorsitzendem Andreas Bratzdrum

Das neue Vorstandsteam : Abteilungsleiterin Marie-Luise Forster, Stellvertreter Roman Schemmerer (links) und Jugendwart Max Sesselmann (rechts) zusammen mit TSV-Vorsitzendem Andreas Bratzdrum

Eisstock: Bewährte Vorstandschaft wiedergewählt

Bei der kürzlich durchgeführten Jahreshauptversammlung der Abteilung Eisstock wurde sowohl Alois Burgstaller als Abteilungsleiter, wie auch Willi Schupfner als sein Stellvertreter einstimmig wiedergewählt. TSV-Vorsitzender Andreas Bratzdrum damkte der bewährten Führungsmannschaft für ihre engagierte Arbeit und wünschte der gesamten Abteilung weiterhin viel Freude und Erfolg. Betont wurde in der gut besuchten Versammlung, dass jederzeit auch Neumitglieder, die Spaß am Stockschießen haben, auf der Asphaltstockbahn in der Salzachau herzlich willkommen sind.

Unser Bild zeigt von links: Peter Kraller, Alois Burgstaller, Willi Schupfner und Andreas Bratzdrum

Unser Bild zeigt von links: Peter Kraller, Alois Burgstaller, Willi Schupfner und Andreas Bratzdrum