Neues Sportheim eingeweiht!

Nach zwei Jahren Wartezeit konnte der Ersatzneubau des Sportheims unseres TSV und der Königlich privilegierten Schützengesellschaft am 24. September eingeweiht werden. Nach dem offiziellen Teil mit kirchlicher Segnung von Stiftsdekan Gerhard Gumpinger und der Schlüsselübergabe durch das Architekturbüro PLG Strasser GmbH, Traunstein folgte am Nachmittag der “Tag der offenen Tür”, den hunderte Gäste nutzten, das Sportheim zu besichtigen und sich bei Rundgängen zu informieren. Einig waren sich alle Besucherinnen und Besucher: Hier ist etwas Gutes und Zeitgemäßes entstanden, das der gesamten Bevölkerung im Sinne des Gemeinwohls dient und Tittmoning auch als Wohn- und Arbeitsort nachhaltig stärkt. Am Abend spielte die Band “Fake Empire” zur Unterhaltung. Es war eine rundum gelungene Einweihung des Sportheims, das bereits seit zwei Jahren von vielen jungen und älteren Sportlerinnen und Sportlern aus dem ganzen Stadtgebiet und von vielen Gastvereinen aus der Region mit Leben erfüllt wird. Am besten einfach vorbeischauen, schnuppern und in den beiden Vereinen mitmachen! Wir freuen uns natürlich auch über Neumitglieder!

Das Bild zeigt v. l. Landschaftsarchitekten Peter Rubeck (PLG Strasser GmbH), Schützenmeister Josef Sinzinger, TSV-Vorsitzenden Andreas Bratzdrum und Architekt und Projektleiter Alfons Rieder (PLG Strasser GmbH)

Sport und Corona: Aktuelle Regeln ab 21. Mai 2021

Seit 21. Mai 2021 gelten neue Corona-Regeln für den Breitensport. Der Bayerische Landes-Sportverband (BLSV) hat dazu den Sportvereinen Handlungsempfehlungen auf der Grundlage der geänderten 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung und der Allgemeinverfügung des Landratsamtes Traunstein zur Verfügung gestellt. Hier die aktuellen Regelungen für den Indoor- und Outdoorsport im Sportpark Tittmoning:

Indoor:

Indoor darf ab dem 21. Mai in den TSV-Fitnessräumen Sport kontaktfrei durchgeführt werden, soweit jeweils ein negativer Test vorgelegt wurde. Kinder bis zum 6. Geburtstag sind von der Testpflicht ausgenommen. Im Fitnessraum 1 (Kraftraum) sind maximal 5 Personen zugelassen, im Fitnessraum 2 maximal 12 Personen, jeweils inklusive Übungsleiter. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind in einer Anwesenheitsliste zu dokumentieren. Die Nutzung der Umkleideräume und Toiletten ist möglich, die Nutzung der Duschen ist derzeit noch untersagt. Bis zum Erreichen des Trainingsplatzes im Fitnessraum besteht Maskenpflicht auf allen Zugängen und in allen Räumen. Händehygiene ist obligatorisch.

Outdoor:

Outdoor darf ab dem 21. Mai in Gruppengrößen von bis zu 25 Personen (auch Kontaktsportarten) trainiert werden. Diese Regelung gilt altersunabhängig. Voraussetzung ist, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein aktuell gültiges, negatives Testergebnis vorweisen können. Kinder bis zum 6. Geburtstag sind von der Testpflicht ausgenommen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind in einer Anwesenheitsliste zu dokumentieren. Auch hier gilt: Die Nutzung der Umkleideräume und Toiletten ist möglich, die Nutzung der Duschen ist derzeit noch untersagt. Bis zum Erreichen der Umkleidekabine besteht Maskenpflicht auf allen Zugängen und in allen Innenräumen. Händehygiene ist obligatorisch.

Neu ab 1. Oktober: Yoga im TSV-Fitnesspavillon

Yoga ab 01.10.2020, jeden Donnerstag Vormittag im TSV-Fitnessraum im Sportpark Tittmoning, Salzachau. 9 – 11 Uhr, ganzjährig durchgehend, auf Punktekarte. Komm kostenlos Schnuppern!

Yoga für ganzheitliche Gesundheit, Immunsystem und inneren Frieden.

Yoga ist die Lehre der liebevollen Achtsamkeit sich selbst gegenüber.

Aus einem reichhaltigen Schatz von jahrzehntelanger Yogalehr-Erfahrung bietet Dozentin Hilla Richards in jeder Yogaklasse optimale, individuelle Anleitung und Informationen. Jede 2-stündige Yogaklasse ist ein ruhiges, nahrhaftes und köstliches Bewegungs- und Entspannungsmenü für Körper, Geist und Seele, das immer noch mehr Lust auf Yoga macht.

Yoga mit Hilla Richards in Tittmoning

Zum Vorteil der Teilnehmer läuft die Yogaklasse auf Punktekarte und ganzjährig durchgehend. 10er-Karte 150 €, 5er Karte 85 €. Komm kostenfrei Schnuppern. Die Dozentin freut sich auf Dich.

Anmeldung unter 0176 3574 9275 WhatsApp, signal, telegram, SMS
sowie Facebook-Messenger: Yoga Kirchstein

Volleyballer in Burgkirchen top! Erster Ligasieg!

Die Volleyballer konnten letzte Woche in Burgkirchen ihren ersten Sieg verzeichnen. Personell reiste das Tittmoninger Team mit einem 14 Spieler starken Kader an. Zu Beginn konnte der erste Satz für sich entschieden werden. Doch die erfahreneren Burgkirchner kamen dann besser ins Spiel und konnten die Sätze zwei und drei gewinnen. Nach taktischen Umstellungen gewann der TSV den vierten Satz. So musste das Spiel in einem fünften Satz entschieden werden. Diesen behauptete der TSV klar für sich. Es ist sehr erfreulich, dass sich die Mühen im Training lohnen!
Am 19. Februar findet das nächste Spiel gegen Wacker Burghausen in der Tittmoninger Schulturnhalle statt.

Mannschaftskreis vor Spielbeginn in Burgkirchen

Fitness: 1. Kurs im neuen Sportheim

Kindersporttrainerin Julia Hollwedel und TSV-Vorsitzender Andreas Bratzdrum freuen sich, dass der neue Fitnessraum im Sportpark Tittmoning bereits jetzt genutzt werden kann. Zahlreiche Sportgruppen für Sportstunden aller Altersgruppen innerhalb und außerhalb des TSV haben bereits ihr Interesse an der Belegung des neuen Fitnessraums angemeldet. 

Die Arbeiten zum Innenausbau des neuen Sportheims des TSV und der Schützengesellschaft Tittmoning sind noch im vollen Gang. Doch bereits am heutigen Dienstag fand im neuen Fitnessraum in der Salzachau der erste Fitnesskurs statt. 

Die Tittmoninger Kindersporttrainerin Julia Hollwedel lud Mamas mit ihren Kleinkindern ab dem Laufalter zum Schnupperkurs “BabyUnits” ein. Mit Musik und Spielen verbrachten die jungen Sportlerinnen und Sportler eineinhalb Stunden im neuen TSV-Fitnessraum.

Julia Hollwedel, die über verschiedene Zusatzausbildungen im Kindersportbereich verfügt, steigt ab 10. März richtig ins Kursprogramm ein. Dann gibt es weitere Miniparcour-Fitnesskurse für Kinder von 2 bis 3 1/2 Jahren (Minikids-Fitness) und von 3 1/2 bis 5 1/2 Jahren (Kiddy-Fitness). Nähere Informationen und Anmeldungen für die einzelnen Kurse (jeweils 9 Einheiten, mit Kursgebühr) sind im Internet oder auch telefonisch unter 0151/25741300 möglich.

Volleyball: Winterausflug zum Rodeln


Als Ersatz für eine Weihnachtsfeier fuhren die Volleyballer dieses Jahr in die Ramsau zum Hirscheckblitz des Toten Mannes. Auf Wunsch des Abteilungsleiters Roman Schemmerer musste die Mannschaft zunächst 350 Höhenmeter durch den Schnee zur Bergstation der Rodelbahn stapfen. Fröhlich und gut gelaunt erreichten sie die Bergstation mit Hütte. Nach einer ausgiebigen Einkehr ging es dann zur rasanten Abfahrt. Auf Wunsch der Mannschaft wurden die folgenden zwei Abfahrten dann mit dem Lift nach oben bewältigt.

Erst Rodeln und dann …
… zurück zum Wesentlichen. Der Abteilungsleiter geht mit gutem Beispiel voran …

Volleyball: Beachvolleyball im Januar

Beachvolleyball statt Tomaten in Kirchweidach – Unsere Volleyballer waren dabei!

Im Januar an einem Beachvolleyballturnier teilzunehmen, klingt etwas seltsam. Doch die Volleyballer von Kirchweidach haben zusammen mit dem Gemüseproduzenten Steiner in einer Tomatenhalle zwei große Beachvolleyballfelder errichtet.

Bei sommerlichen Temperaturen spielten 27 Mannschaften um den Sieg. Die Mannschaften kämpften zunächst in 6 Gruppen um die Qualifikation für die Finalphase. Die Tittmoninger Mannschaft „Bierfahrer Beifahrer Crew“ holte den Gruppensieg, nachdem gegen zwei weitere Mannschaften Wiederholungsspiele aufgrund von Punktgleichheit vollzogen wurden. Die zweite Tittmoninger Mannschaft, „Scott Sterlings Erben“, verpasste den Gruppensieg im letzten Spiel mit nur einer Niederlage aufgrund des direkten Vergleichs.

In den folgenden Finalspielen musste sich die Bierfahrer Beifahrer Crew dann geschlagen geben. Dennoch kann man mit einem 6. Platz sehr zufrieden sein. 

Unser Dank gilt den Kirchweidacher Volleyballern für das kostenlose Trainingslager, das Lust auf die Sommersaison machte!

Volleyball-Jahreshauptversammlung: Roman Schemmerer weiter an der Spitze

Zur alljährlichen Jahreshauptversammlung fanden sich die Mitglieder zum letzten Mal im alten Sportheim ein. Abteilungsleiter Roman Schemmerer konnte auch TSV-Vorsitzenden Andreas Bratzdrum und Berthilde Ferchhumer und Ursula Holzner vom Partnerverein der Sportunion Ostermiething begrüßen. Roman Schemmerer ließ zunächst das vergangene Jahr Revue passieren. Angefangen von einer Brauereiführung in der Brauerei Wieninger und einem Schnuppergolfen beim Golfclub Anthal über die Teilnahme am Barbaramarkt, der aktiven Mitwirkung bei der Aktion „Tittmoning blüht auf“ und der Mithilfe bei diversen Veranstaltungen bis hin zur Organisation und Teilnahme von mehreren Turnieren war es ein sehr buntes Programm. Auch ein positiver Finanzbericht wurden abgegeben.
Es folgten dankende Worte von Andreas Bratzdrum für die gute Zusammenarbeit. Nach der Entlastung der Vorstandschaft begannen die Neuwahlen der Volleyballführung für zwei Jahre, welche sich nun wie folgt zusammensetzt:

Abteilungsleiter: Roman Schemmerer
Stellv. Abteilungsleiter: Max Sesselmann
1. Jugendwartin: Elena Schemmerer
2. Jugendwart: Maxim Graf
3. Jugendwart: Mario Schönmüller

Tags zuvor nahmen die Volleyballer an einem Mixed-Turnier in Berchtesgaden teil. Nach taktischen Änderungen nach dem ersten Spiel konnten durch eine einsatzstarke Leistung beinahe der Titelfavorit geschlagen werden. Zwei weitere Gruppenspiele konnten nicht gewonnen werden. Es folgte zunächst ein Kreuzspiel und dann ein Platzierungsspiel gegen unsere Freunde aus Bad Reichenhall, das die Tittmoninger Mannschaft verlor und sich so mit dem zehnten Platz zufrieden geben musste. Das Turnier war aber eine gute Vorbereitung für die neue Saison.

Unsere Mixed-Mannschaft beim Turnier in Berchtesgaden

Fußball: Zweites Saisonspiel in Traunstein

Trotz einer 0:4-Niederlage war Nico Maxlmoser immer wieder ein glänzender Rückhalt im Spiel gegen des SV L. Tacherting

Am morgigen Sonntag fährt unsere “Erste” zum zweiten Saisonspiel beim SBC Traunstein II. Auch wenn der Auftakt mit einer deutlichen Niederlage endete, hat unsere junge Truppe allen Grund frei aufzuspielen und ihre Chancen zu suchen.  Unter Trainer Christian Hiermeier werden unsere Jungs alles geben, um vielleicht etwas Zählbares mit nach Hause zu bringen. Spielbeginn ist um 15:00 Uhr im Traunsteiner Sportpark. Unsere Mannschaft freut sich auf zahlreiche Unterstützung.
 
Unser 2. Mannschaft spielt ebenfalls am Sonntagnachmittag, und zwar ab 16 Uhr beim TuS Alztal Garching II.
 
 

Fußball: Auf gehts in die neue Saison!

 

Mit einer guten Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern startet unsere 1. Mannschaft in die neue Kreisklassensaison. Jetzt kommt es auch auf die Unterstützung unserer Fans an, um unsere Mannschaft zu pushen! Die gesamte Mannschaft freut sich deshalb auf viele Zuschauer bei den Heim- und Auswärtsspielen!

Am Sonntag, 18. August erwartet unser Team zum Saisonauftakt die Elf vom SV Linde Tacherting. Anpfiff ist um 17:00 Uhr im Sportpark Tittmoning. Tacherting lag zum Abschluss der letzten Saison auf Tabellenplatz 6 der Kreisklasse 4. Im ersten Spiel dieser Saison gewann unser Auftaktgegner gegen den TSV Fridolfing zuhause mit 3:0.

Unsere 2. Mannschaft konnte nach ihrem Aufstieg in die B-Klasse nach einer knappen Auftaktniederlage gegen Raitenhaslach in ihrem zweiten Spiel gegen den SV L. Tacherting II ihren ersten Punkt holen und liegt jetzt auf Rang 8 der Tabelle.

 

« Ältere Beiträge